• Nederlands
  • Deutsch

Kröller-Müller Museum

Die zweitgrößte Van Gogh-Sammlung der Welt

Beschreibung:

Kröller-Müller Museum auf De Veluwe

Das Kröller-Müller Museum liegt mitten im Nationalpark de Hoge Veluwe. Die umfangreiche Sammlung von Gemälden und Zeichnungen von Vincent van Gogh lockt viele Kunstfreunde aus dem In- und Ausland ins Kröller-Müller Museum. In der Dauerausstellung sind neben Van Gogh auch Picasso, Renoir, Monet, Mondrian und noch weitere berühmte Künstler vertreten. Das Museum zeigt moderne und zeitgenössische Kunst und organisiert interessante Sonderausstellungen. Der Skulpturengarten ist mit seinen 25 Hektar und über 150 Skulpturen einer der größten Europas.

Die zweitgrößte Van Gogh-Sammlung der Welt

Anton Kröller und Helene Kröller-Müller, Gründer des Museums, erwarben zwischen 1908 und 1929 rund 91 Gemälde und 180 Werke auf Papier von Van Gogh. In der Van Gogh-Galerie werden abwechselnd ständig ca. 40 dieser Werke ausgestellt und die Geschichte über das Leben und Arbeiten Van Goghs erzählt. Höhepunkte sind das Gemälde De aardappeleters (Die Kartoffelesser) aus seiner frühen niederländischen Zeit und das äußerst bekannte Caféterras bij nacht (Place du Forum) (Caféterrasse bei Nacht), das er in Arles malte.

Ein Skulpturengarten mit Format

Das Kröller-Müller Museum wird von einem 25 Hektar großen Skulpturengarten umringt. Dieser Garten ist das ganze Jahr geöffnet und bietet jede Saison neue Eindrücke. Bei einem Spaziergang durch den Skulpturengarten machen Sie Bekanntschaft mit den wichtigsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts. Sie treffen oft an unerwarteten Stellen auf Skulpturen von beispielsweise Auguste Rodin, Henry Moore, Barbara Hepworth, Richard Serra und Jean Dubuffet. Einzigartig sind die Pavillons von Aldo van Eyck und Gerrit Rietveld aus den 60er-Jahren.

Museumsinformation:

Kategorie: Kunstmuseum
Adresse: Houtkampweg 6
Postleitzahl und Ort: 6731 AW Otterlo
Region: Veluwe
Land: Niederlande
Tel: +31 (0)318-591241
Web: www.krollermuller.nl